Die Geschichte vom Soldaten 

Eine Blaubartsche Umsetzung der musikalischen Geschichte von Igor Stravinsky nach dem Text von Charles-Ferdinand Ramuz erwartet die Besucher/innen demnächst an zwei Veranstaltungen: 

Freitag 10. Nov    20.00         Theater POTZTUUSIG an der Bahnhofstrasse 43 in DIETIKON

Samstag 18. Nov. 16.00    Notenpunkt an der Froschaugasse 4, 8001 Zürich

Blaubart spielt(e) Blaubart

Ausschnitt aus dem Programm: Wuchs (Ch. Wirth), Halle 5 (M. Keller)

Herrrreinspaziert, das Böse lauert überall! Das Konzert des Trio Blaubart steht ganz im Zeichen seines Namenpatrons. Die Legende über den Frauenmörder Blaubart wurde erstmals vor über dreihundert Jahren in einer französischen Märchensammlung niedergeschrieben. Bis heute beflügelt diese Urgeschichte des Schauermärchens die Fantasie unzähliger Musiker/innen und Schriftsteller/innen. So auch Blaubart. Die Musik des Trios ist sowohl vom Jazz, wie auch von klassischer Kammermusik geprägt. Eigenkompositionen und Improvisationen lassen musikalische Gegensätze aufeinandertreffen – subtil und expressiv. In der von Béla Bartók inspirierten Interpretation des Trios Blaubart nimmt die düstere Sage eine unerwartete Wendung…